Meine must-have WordPress-Plugins

Wordpress Plugin

wordpress plugin 2 300x199 Meine must have WordPress PluginsJetzt ist Mindgears knapp 6 Wochen alt und ich würde die Seite nun auch design- sowie featuretechnisch einigermassen als “entbetaisiert” bezeichnen.

Ich habe viel gesucht, gelesen, verglichen und ausprobiert um auf den jetzigen Stand zu kommen. Das liegt auch teilweise an der immensen Fülle erhältlicher Plugins.

Jetzt möchte ich Euch gern verraten, welche Plugins bei mir letztendlich das Rennen gemacht haben.

Hier also die aktuell von mir auf Mindgears aktivierten Plugins in Kategorien gruppiert. Wie Ihr seht ist hier ‘ne ganze Menge im Einsatz.

.

Social Networking

.

Add to Any

add to any Meine must have WordPress Plugins

Super Plugin, das wohl 99,9 % aller Social Bookmarking Dienste abdeckt und dazu noch Funktionen wie Empfehlung per Email, Druckansicht, Übernahme in den eigenen Blog. Was direkt angezeigt wird ist konfigurierbar, alles weitere verbirgt sich dann hinter dem großen Share/Save Button.

Tweetly Updater

Zwitschert automatisch neue Artikel inkl. bit.ly URLs. Dafür ist natürlich ein bit.ly Username + API Key erforderlich.

Twit Connect

twit connect Meine must have WordPress Plugins

Ermöglicht es Besuchern, sich über ihren Twitter-Account zu registrieren, einzuloggen bzw. Kommentare zu hinterlassen. Dafür wird Twitters oAuth verwendet. In Kommentaren wird dann auch automatisch der Twitter-Avatar verwendet.

.

Features

.

Random Posts, Similar Posts, (Post-Plugin Library)

Zufallsartikel-Widget, ähnliche/verwandte Artikel, die Post-Plugin Library als Basis zu beidem.

WordPress Video Plugin

Um Videos verschiedenster Portale in Artikel einzubinden, wie z. B hier. Funktioniert unter anderem für Youtube, Google Video, Clipfish, Vimeo, …

WP-PageNavi

Bessere Seitennavigation im gesamten Blog

WP Colorful Tag Cloud

Die schöne bunte Tag Cloud in der Sidebar.

Lightbox Plus

Implementiert ColorBox als schönes Image-Overlay (Bildbetrachter).

Link Indication

Fügt Links je nach Ziel Symbole hinzu und kennzeichnet sie somit z. B. als externen Link, Wikipedia- oder WordPress-Link.

WP Super Cache

Caching-Engine für den gesamten Blog. Sehr fein konfigurierbar, bringt eine mehr als deutlich spürbare verbesserte Seitenladezeit. Gerade auch top, wenn viele Plugins aktiv sind, glaubt mir! icon wink Meine must have WordPress Plugins

.

SEO-Plugins

.

All in One SEO Pack

Sorgt für verbesserte/angepasste Meta Keywords, Description, Seitentitel usw.

Google XML Sitemaps

Erzeugt eine XML Sitemap z. B. für Google, MSN Search und Yahoo.

NoFollow Free

Entfernt für ausgewählte Bereiche das NoFollow Attribut der Links. SEO für meine Besucher. Und fair noch dazu!

WP-Permalauts

Übersetzt deutsche Umlaute in den Permalinks korrekt mit “ae”, “oe”, “ue”, ß mit “ss”.

.

Anti-Spam

.

SI Captcha Anti-Spam

Captcha für Kommentare. Unregistrierte Kommentatoren müssen ein auf einer Grafik abgebildete Wort eingeben um den Kommentar abzuschicken.

Akismet

Bedarf wohl keiner weiteren Erklärung. Habe zwar seit ich Captcha verwende keine Spams mehr bekommen, aber sicher ist sicher! icon wink Meine must have WordPress Plugins

.

Wie ihr seht hat sich hier eine ganze Menge angesammelt. Die ersten Wochen waren es um die 10 Plugins, doch dann setzte mal wieder mein Spiel- und Experimentiertrieb ein und mittlerweile sind es 24 Stück geworden.

Der aufmerksame Leser merkt jetzt, das da in der Liste dann aber einige fehlen müssen. Stimmt! Das sind Admin-Plugins, über die ich vielleicht mal einen gesonderten Artikel schreibe.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für die Pluginliste. Da hab ich mir doch gleich mal ein paar gute Plugins von besorgt. Frage: Ich suche was, wo in Kommentaren der Avatar des Users angezeigt wird. Benutzt du da was spezielles für?

    AntwortenAntworten
  2. Was für eine WP Version verwendest Du denn?
    Wenn sie nicht all zu alt ist, findest Du die Konfiguration dafür unter “Einstellungen -> Diskussion” ganz unten.

    AntwortenAntworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mehr aus Web Today (60 von 62 Artikeln)
Mingle Logo